Von

Fasnachts-Eröffnung 2015

Am Samstag, 17. Januar geht es auch in Urdorf mit der traditionellen Fasnachteröffnung los. Der Höhepunkt dieses Anlasses ist schon zu Beginn der Veranstaltung, wenn um 15:00 Uhr auf dem Muulaffeplatz in Urdorf der neuen Schirmherr bekannt gegeben wird.

Es ist wohl das am beFlyersten gehütete Geheimnis in Urdorf. Der Name des jeweiligen neuen Schirmherrn, welcher im Rahmen der Fasnachtseröffnung bekannt gegeben wird. In der Regel ist es das Präsidium der Clique Schäflibach, welche sich schon sehr früh auf die Suche nach einem geeigneten Schirmherrn macht. Aber was ist ein geeigneter Schirmherr? Da könnte man natürlich viele Kriterien ins Spiel bringen. Eines aber ist sicher, neben anderen gewünschten Eigenschaften, sollte er der Urdorfer Bevölkerung bekannt sein und wenn möglich auch aus dem Dorf kommen. So ist es dann nicht immer einfach, diesen Kriterien gerecht zu werden und doch das Geheimnis des neuen Schirmherrn über mehrere Monate zu wahren.

Wenn sich dann die neue Fasnacht ankündigt, beginnt alle Jahre wieder dasselbe Spiel. Wer ist es wohl? Überall wird diskutiert, gerätselt und interpretiert. Oft hört man wer es sein könnte, aber auch wer es nicht sein sollte. Natürlich werden unsererseits auch falsche Fährten gelegt, was das Ganze noch spassiger macht. Ob nun jemand richtig getippt hatte oder nicht, solange keine Informationen nach aussen dringen, und es wirklich niemand wusste, sind alle jedes Mal sehr überrascht.

Auch in diesem Jahr kursieren die verrücktesten Gerüchte und Namen. Spekulationen hin oder her, bald ist es soweit. Am Samstagnachmittag um kurz nach 15:00h werden wir alle erlöst und der neue Schirmherr offiziell gekrönt sein.

Wir freuen uns natürlich auf viele geladene Gäste, Fasnächtlerinnen und Fasnächtler und natürlich auch auf die Urdorfer Bevölkerung. Ebenso würden wir uns freuen, wenn uns zahlreiche Besucher anschliessend noch im Embrisaal besuchen und die Fsnachtseröffnung mit uns feiern würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.