Von

Othmar Gut „Dä Wurster“ ist Schirmherr 2020

Liebe Freunde

Für alle Fasnächtlerinnen und Fasnächtler welche mich noch nicht kennen, stelle ich mich gerne noch vor. Ich bin Othmar Gut die meisten kennen mich jedoch als Wurster.

Vor 47 Jahren kam ich bereits als Junge von Fasnachtsbegeisterten Eltern auf die Welt. Ich wuchs auf unserem Bauernhof in Aesch auf. Als es soweit war und ich mich für eine Ausbildung entscheiden musste war für mich klar, dass ich Landwirt werden wollte. Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte ich zusätzlich noch eine Lehre als Metzger. Mit viel Freude und der Unterstützung von Freunden betrieb ich unseren Hofladen und war Lieferant diverser Feste.

Die Zeit verging rasch und ich wurde Vater von zwei Jungs. Die mich öfters an der Fasnacht begleiten.

Heute trifft man mich meist in der Metzgerei Hildebrand in Dietikon und ab und zu auch in unserer Filiale in Berikon. Neben dem Tagesgeschäft in den Metzgereien betreiben wir zusätzlich einen Catering Service für diverse Anlässe. Da ich selbst gerne feiere bin ich meist auch an diversen Festen anzutreffen.

Seit einigen Jahren bin ich auch der sogenannte Hoflieferant der Clique Schäflibach und natürlich gibt es keine Urdorfer Fasnacht ohne den Wurster.

Wie kam ich zur Fasnacht:
Wie schon erwähnt, wurde ich bereits als kleiner Fasnächtler geboren. Mein Vater war bei den Knaben in Aesch und somit lag es nahe, dass auch ich unbedingt dort dabei sein wollte. Mit 16 Jahren kam der grosse Tag und ich war ein Aescherknabe. Diejenigen welche mich kennen können sich bestimmt vorstellen, dass es dabei oft ziemlich wild zu und her ging. Ich war natürlich immer an vorderster Front dabei. Die Urdofer Fasnacht war unser jährliches Highlight und wir Knaben waren überzeugt, dass dieser Anlass nicht ohne uns stattfinden kann.

Mittlerweile bin auch ich etwas älter, aber ganz bestimmt nicht ruhiger geworden. Wenn es die Zeit erlaubt, trifft man mich an jeder Fasnacht an. Seit 5 Jahren bin ich bei den „Lustigen Dietiker“ und helfe dort, wo denn sonst, in der Küche mit.

Die Leute, welche mich kennen wissen, dass wenn der Wurster kommt, immer etwas los ist und viel gelacht wird. Ich bin eine Frohnatur und immer gut drauf.

Ich möchte mich herzlich bei meinem Team der Metzgerei Hildebrand bedanken, dass sie mich in dieser Zeit als Schirmherr unterstützen. Auch meinem Schatz Nicole, die mich in diesem Amt begleitet und wie ich auch eine leidenschaftliche Fasnächtlerin ist, möchte ich Danke sagen.

Speziell möchte ich mich jedoch bei der Clique Schäflibach für das Vertrauen dass sie mir entgegen bringen, bedanken. Es ist mir eine grosse Ehre euer Schirmherr für das Jahr 2020 zu sein und ich freue mich riesig auf diese Fasnacht.

Es grüsst Euch fasnächtlich euer Schirmherr 2020

Dä Wurster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.